Wieder einmal gibt es eine spannende Bloggeraktion…

bei „Blogg dein Buch“, diesmal in Kooperation mit Lübbe Audio.  Da ich – wie bekannt -ein großer Hörbuchfan bin möchte ich hier natürlich gerne mein Glück versuchen! Diesmal geht es um den, doch sehr provokanten und auch polarisierenden Roman „Er ist wieder da“ von Timur Vermes. Hitler als Thema – und dann auch noch in Verbindung mit Humor, statt grauer Wissenschaft und hoch seriösen Publikationen. Geht das denn überhaupt? Tja, keine Ahnung – aber mit etwas Glück darf ich das bald herausfinden.

Hörbuch-Premiere auf BdB

Er ist wieder da! Quelle: www.luebbe-audio.de

Er ist wieder da! Quelle: http://www.luebbe-audio.de

Der Einzug der Hörbücher auf Blogg dein Buch (http://www.bloggdeinbuch.de/)! Zur Premiere haben sich Blogg dein Buch und eine Reihe toller Hörbuchverlage eine super Aktion überlegt: Die BdB-Blogger können mit etwas Glück jede Woche einen Top-Titel als das Hörbuch der Woche gewinnen! Die letzte Runde läutet der vielschichtige Hörbuchverlag Lübbe Audio (http://www.luebbe.de/Hoerbuecher) mit seinem Titel „Er ist wieder da“ von Timur Vermes (gelesen von Christoph Maria Herbst) ein – und das hört sich gut an! Wenn auch ihr Lust habt das Hörbuch zu gewinnen, klickt euch rein unter:
http://www.bloggdeinbuch.de/event/WHXM12/bdb-wird-horbar-mit-lubbe-audio/

(Bis zum 25. Dezember habt ihr die Chance, das Hörbuch zu gewinnen)

Worum geht’s bei dem Buch eigentlich?

„Er ist wieder da“ von Timur Vermes, gelesen von Christoph Maria Herbst

Sommer 2011. Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva, im tiefsten Frieden, unter Tausenden von Ausländern. 66 Jahre nach seinem vermeintlichen Ende strandet er in der Gegenwart und startet gegen jegliche Wahrscheinlichkeit eine neue Karriere – im Fernsehen. Dieser Hitler ist keine Witzfigur und gerade deshalb erschreckend real. Und das Land, auf das er trifft, ist es auch: zynisch, hemmungslos erfolgsgeil und auch trotz Jahrzehnten deutscher Demokratie vollkommen chancenlos gegenüber dem Demagogen und der Sucht nach Quoten, Klicks und „Gefällt mir“-Buttons. Eine Persiflage? Eine Satire? Polit-Comedy?

Mein Lieblingsort zum Hörbuch hören ….

ist ganz unspektakulär, aber wohl ebenso ungewöhnlich: Meine Arbeit😉 Was das nun genau ist, das dürft ihr anhand dieses äußerst anspruchsvollen *hust*  Bilderrätsels natürlich gerne versuchen zu erraten.

Mein liebster Ort zum Hörbuch hören ;)

Mein liebster Ort zum Hörbuch hören😉