HEISS… Es ist spannend und es knistert😀

51Kqply+NmL__SL160_Klappentext
Gefährlicher Spaß

Während eines Besuchs auf dem Jahrmarkt trifft Janna Berg auf zwei alte Bekannte: Die Geschwister Alim und Abida sind Mitglieder der terroristischen Gruppierung Söhne der Sonne und scheinen etwas im Schilde zu führen.

Der Geheimdienst schickt Markus Neumann, um der Sache auf den Grund zu gehen. Zusammen mit Janna soll er sich als Mitarbeiter des Meinungsforschungsinstituts ausgeben und eine Umfrage unter den Schaustellern durchführen. Rasch finden die beiden heraus, dass die Terroristen offenbar einen Anschlag auf eines der Fahrgeschäfte planen. Um das Schlimmste zu verhindern, müssen Janna und Markus ihre Tarnung sogar noch ausweiten … mit überraschenden Folgen.

(Mehr Informationen unter: www.mila-roth.de, u.a. auch eine Leseprobe)

Kurze Zusammenfassung

Janna Berg ist eine junge alleinstehende Ziehmutter Anfang 30, die sich um ihre Pflegekinder kümmert. Bei einem Kirmesbesuch mit ihren Eltern und den beiden Zöglingen erkennt sie ein Geschwisterpäarchen wieder, das zu einer Terrorzelle gehört. Sie reagiert prompt und nimmt Kontakt zum Geheimagenten Markus Neumann auf. Getarnt als Mitarbeiter eines Meinungsforschungsinstituts wollen beide der Sache auf den Grund gehen. Ist ein Anschlag geplant und sind auch Mitarbeiter auf dem Rummelplatz verdächtig? Janna und Markus begeben sich in große Gefahr, kommen sich aber auch in brenzlichen Situationen näher. Wie wird das Abenteuer dieses Mal für die unfreiwilligen Partner ausgehen?  …

Meine Meinung
Eine kurzweilige Krimigeschichte, in die jeder Neueinsteiger (so wie ich) reinfindet, ohne die Vorbände gelesen zu haben. Es wird mit kurzen, knappen Sätzen und Dialogen gearbeitet, aber Mila Roth versteht es, durch Ihre Ausführungen und Beschreibungen den Leser mitten ins Geschehen zu schmeißen – egal, ob es sich dabei nun um eine spannende, ausweglose oder eine gefühlsgeladene, emotionale Situation handelt.

Das Buch ist in 14 knapp gefasste Kapitel eingeteilt. Mit jeder Seite mehr, die man liest, wird man in die Geschichte um Janna und Markus reingesogen und ich für meinen Teil konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Ja, ich würde gerne das Wort „Pageturner“ in den Mund nehmen und mache es hiermit auch😀

Dieser Roman ist wie eine TV-Soap-Episode gefasst, kurz und knapp und die beiden Hauptdarsteller erinnern in weiten Teilen an die Figuren aus der 80erJahre-Serie „Agentin mit Herz“ – ein Geheimagent und eine Hausfrau lösen Fälle auf.

Trotz dieser Knappheit vollbringt es die Autorin die beiden Protagonisten charakterlich sehr gut darzustellen. Auf der einen Seite ist da Janna: Sie ist eine zierliche „Sabbeltasche“, die ein gutes Verhältnis zur Familie pflegt und anscheinend schon einmal in der Liebe sehr enttäuscht wurde, so dass sie es ihr schwer fällt, sich emotional zu binden. Das genaue Gegenteil ist Markus: Ein Womanizer vor dem Herrn, der gerne ohne Partner und nur für sich selbst arbeitet. Hinter dieser schönen, knallharten Agentenfassade scheint aber ein weicher Kern zu stecken.

Mila Roth lässt dem Leser genügend Raum zum Träumen, sobald es in einer Szene zu knistern anfängt. Positiv fällt auf, dass hier nicht alles ausgeschmückt wird. In den abenteuerlichen und gefährlichen Situationen hingegen vermag es die Autorin den Leser mitzureißen und kaum noch Zeit zum Luftholen zu lassen.

Am Ende des Romans ist zum besseren Verständnis ein Personenverzeichnis aufgeführt. Desweiteren findet man dort noch eine Leseprobe aus dem ersten Band der Reihe.

Die Covergestaltung finde ich sehr gelungen, da hauptsächlich drei Farbnuancen verwand wurden: Bordeauxrot, Dunkel (Schwarz) und Hell (Weiß). Die beiden Hauptfiguren sind hier als Scherenschnitte zu sehen – er mit einer Handfeuerwaffe, sie mit einem Handmixer. So wird gleich der Eindruck erweckt, dass es sich hier zwar um einen Krimi handelt, aber dieser doch leicht und locker daher kommt.

Ich habe mir die beiden Vorbände bereits auf meinen Wunschzettel vermerkt und warte gespannt auf den 4. Teil dieser Reihe, der voraussichtlich im März 2013 erscheinen wird.

– Ich danke Mila Roth für dieses signierte Exemplar, das ich zu der stattgefundenen Leserunde gewonnen habe –

Fazit
Eine kurze Krimiepisode mit viel Spannung und einem Hauch Romantik.
Ich vergebe sehr gerne 5 von 5 Sternen und werde dieses Buch weiterempfehlen!

 

Taschenbuch: 172 Seiten (EXKLUSIV bei amazon.de)
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (16. November 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN 978-1-481008-71-6 6,99 Euro
auch erhältlich als eBook (Formate: Kindle / mobi, EPUB, PDF)