702335_468726069833084_1649331496_nWow – Halbzeit

Wer hätte es gedacht, dass die Zeit so schnell vergeht? Was mich ganz besonders freut sind ja die Schneeberge draußen. So schön winterlich-weihnachtlich🙂

Und wie sieht es bei euch aus? Habt ihr Schnee und mögt ihr ihn? Oder könntet ihr auf die weiße Pracht im Winter getrost verzichten? Beantwortet mir diese Fragen, wenn ihr für heut ein den Lostopf wollt. Antwort wie immer entweder hier als Kommentar (Dann bitte eine E-Mail Adresse angeben) oder direkt par Mail an dreigroschenpoesie[at]gmx.de, Betreff: Türchen 12.12 Buch A oder B (oder beide ;))

Bevor wir uns aber den möglichen Gewinnen des heutigen Tages zuwenden, wollen wir die tatsächlichen Gewinner des gestrigen Tages bekannt geben:

Schmetterlingspoesie Band 2 geht an: Tina Maria
Wandel hat einen Platz bein Nina Z. gefunden.
Über „Rosa Zehen und blaue Pillen“ darf sich Michelle P freuen.

Zu den Büchern

Heute wird es mal wieder mörderisch spannend. Tim Svart, ein wirklich vielversprechender Newcomer in der Horrorszenen, stellt seine „Tödlichen Nächte“ (Buch A) als Printbuch zur Verfügung. Und Emily Bold – der Shootingstar unter den Selfpublishern – spendiert den ersten Teil ihrer Paranormal Fantasy Reihe: „The Curse – Vanoras Fluch“ (Buch B) als E-book!

Die Gewinne

Die Gewinne

Klappentext: Tim Svart – Tödliche Nächte

Das vorliegende Buch enthält sieben tödlich dosierte Kurzgeschichten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die nachstehende Inhaltsangabe und fragen Sie Ihren Buchhändler oder Therapeuten. Oder Sie wagen den Sprung ins kalte Wasser und überspringen die nachfolgenden Seiten.

Der Bewerber:
Seitdem Mike seinen Job verloren hat, hält er sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Doch eines Tages bekommt er ein verlockendes Angebot, das er unmöglich ausschlagen kann.

Aldwych Station:
Der lange geplante Wochenendausflug nach London geht gründlich daneben. Jack und seine Freundin Sam wollen nur noch eines: raus aus dem Schmuddelwetter, so schnell wie möglich zurück ins Hotel. Doch als sie nichtsahnend die nächste U-Bahn-Station betreten, geraten sie in einen wahren Alptraum. Denn je mehr sie über die geheimnisvolle „Aldwych Station“ herausfinden, desto sicherer sind sie, dass es für sie kein Entkommen geben wird.

Blackout:
Ben ist erfolgreicher Manager einer Londoner Privatbank. Doch als er am Morgen nach einer Party erwacht, findet er sich in einem Strudel tödlicher Ereignisse wieder, der ihn mit sich in die Tiefe reißt.

Baileys Revanche:
Was zunächst als harmloser Streit unter Nachbarn beginnt, entwickelt sich zu einer dramatischen Auseinandersetzung auf Leben und Tod.

Verflucht:
Das alte Haus am Stadtrand von Dark Mill steht schon lange leer und die Einwohner des Städtchens machen seit jeher einen großen Bogen darum. Nicht so Jeff und seine Frau Sheila, die es aus der Großstadt in die Kleinstadt zieht und die nichts von der dramatischen Geschichte des alten Gemäuers ahnen.

Eine verhängnisvolle Entscheidung:
Ein tragisches Unglück zwingt einen jungen Vater zu einer schwerwiegenden Entscheidung. Doch ist er bereit, deren Folgen für sich und seine Familie zu tragen?

Nebelnacht:
Annika reist gemeinsam mit ihrem Freund Stefan durch die Nacht. Ihre Gedanken kreisen um ihre gemeinsame Zukunft. Doch die Bilder in unseren Köpfen sind nicht immer so beständig, wie sie uns glauben machen wollen.

Klappentext: Emily Bold – The Curse: Vanoras Fluch

Ein Jahrhunderte alter Fluch, ein geheimnisvolles Amulett und eine junge Liebe, die eine längst erloschene Blutfehde neu entfacht …
Die Außenseiterin Samantha findet im Nachlass ihrer Großmutter ein altes Amulett. Wenig später führt ein Schüleraustausch die Siebzehnjährige nach Schottland. Kaum bei ihrer Gastfamilie angekommen, wird sie bereits von den Sagen und Mythen des Landes in den Bann gezogen. Als sie dann auch noch den attraktiven Schotten Payton kennenlernt, gerät ihre Welt vollends aus der Bahn. Der mysteriöse Highlander erobert Sams Herz im Sturm. Im Strudel der Gefühle bemerkt sie nicht, in welcher Gefahr sie schwebt, denn was sie nicht ahnt: Paytons Vergangenheit birgt ein dunkles Geheimnis. Ein Geheimnis, das die Schicksale ihrer beider Familien seit Jahrhunderten untrennbar miteinander verbindet und welches nun auch Sam in Lebensgefahr bringt

Über die Autoren

Tim Svart

Tim Svart erblickte an einem außergewöhnlich heißen Tag im September 1976 das Licht der Welt. Nach seinem Schulabschluss studierte er Internationales Management und Außenwirtschaft. Hauptberuflich ist er in der Finanzbranche sowie als Referent für verschiedene Wirtschaftsthemen tätig. In seiner Freizeit verfasst er kurze und lange Geschichten, die neben Lesern aus dem deutschsprachigen Raum bereits Liebhaber in England, Frankreich, Italien, Spanien und den USA fanden. Seine Lieblingsautoren stammen vorwiegend aus den Bereichen „Horror“ und „Thriller“.
Schon während seiner Schulzeit entwarf Svart neben Kurzgeschichten Drehbücher für Theaterstücke (u. a. eine Vampirgeschichte, viele Jahre bevor der Vampirtrend seine endgültige Renaissance erlebte), bei deren Umsetzung er mitunter selbst als Darsteller oder Regisseur in Erscheinung trat.
Tim Svart beschreibt sich selbst als Weltenbummler. Seine Reisen führten ihn durch Europa, nach Asien, Afrika und Nordamerika. Seine Reiseberichte und Fotografien wurden in verschiedenen Magazinen veröffentlicht und gewannen internationale Preise. Er liebt die Extreme der schwedischen Jahreszeiten, die ihn immer wieder zu neuen Geschichten inspirieren.

Wenn ihr mehr über diesen sympathischen Autor erfahren wollt, besucht ihn doch auf seinem  Blog oder seiner Facebookseite🙂 Es lohnt sich!

Emily Bold

Emily Bold / Quelle: http://www.emilybold.de

Emily Bold wurde 1980 in Mittelfranken geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann und den beiden Töchtern und einer Katze lebt.

Schon seit ihrer  frühesten Jugend ist sie dem historischen Liebesroman verfallen. Zu ihren Favoriten in diesem Genre gehören: Johanna Lindsey, Amanda Quick und Kinley MacGregor.

Na klar, das ist eine dürftige Vita (ist auch nur ein kleiner Ausschnitt) aber ihr könnt Emily ganz leicht über Facebook kennen lernen oder einfach auf ihrer Homepage nachlesen. Da steht nämlich noch viel mehr. Ich durfte ja auch diese bezaubernde Autorin auf der Buchmesse kennen lernen und kann euch versichern: Sie beißt nicht!

.

.

.

Und ein bisschen Winterstimmung🙂

pizap.com13552516565871