Morgen Kinder wird’s was geben …

… morgen? Auch. Aber zuerst einmal gibt es heute etwas. Und zwar für euch. Zum einen das erste „Welttag des Buches“ Geschenkbuch. Zum anderen wieder ein E-book. Wie gewohnt schreibt mir eine E-mail an dreigroschenpoesie@gmx.de, Betreff: Türchen 5.12, wenn ihr dabei sein wollt und gebt Buch A oder B (oder beide) im Betreff an. Da ich (leider) ein neugieriges Wesen bi,n möchte ich heute von euch wissen, wer euer Lieblingsautor ist – bzw. eure Lieblingsautoren. Ok, ich bin nicht nur neugierig – ich bin auch immer offen für neue Autoren oder andere Genres und Inspiration. Also schreibt fleißig 🙂

Bevor ich euch die heutigen Bücher vorstelle gilt es aber – natürlich – zuerst den Gewinner von gestern zu küren: Nicole P. darf sich über Elsa Riegers „Ein Mann wie Papa“ freuen.

Und wenn ich heute dazu komme, dann wird es noch eine neue Rezension geben. Hach ja – die liebe Zeit …

Zu den Büchern:

Eine gefühlvolle, anrührende Geschichte über Angst und Bewältigung (Buch A) und ein fantastisches Abenteuer im Reich der Drachen (Buch B) stehen heute auf dem Programm.

Buchgewinne / pizap.com

Buchgewinne / pizap.com

Klappentext: Sylvia Dölger – Hinter deiner Tür 

Nacht für Nacht verfolgt Lena der gleiche Albtraum.
Was ist hinter der Kellertür?
Kann sie sich überwinden, nachzusehen?
Was verbirgt ihre Familie?

Kann Thilo ihr bei der Bewältigung helfen oder wird sie weiter weglaufen?
Wird sie ertragen können, was sie herausfindet?

Und welche Rolle spielt Anna?

Klappentext: Ted Williams/ Deborah Beale – Die Drachen der Tinkerfarm 

Eigentlich sollte es ein ganz normaler Ferienaufenthalt auf dem Land werden, aber was die Geschwister Tyler und Lucinda auf der geheimnisvollen Tierfarm ihres Onkels erleben, übersteigt jede Vorstellungskraft. Der erste Band einer spannenden Fantasyserie von Bestsellerautor Tad Williams und Deborah Beale.Der erste Band der spannenden Fantasyserie von Bestsellerautor Tad Williams und Deborah Beale jetzt als broschierte Ausgabe. Drachen, Einhörner, seltsame Knechte und Mägde, ein streng verbotener Raum, in dem magische Kräfte und dunkle Geheimnisse lauern … Was Tyler und Lucinda auf der geheimnisvollen Farm ihres Onkels erleben übersteigt jede Vorstellungskraft.

Über die Autoren:

Sylvia Dölger: 

Ob ich mit meinem Mann in den Schweizer Alpen wandere, mit dem Jeep durch Afrika kurve oder in Thailand auf Elefanten reite –  ich schaue genau hin, auch wenn es scheinbar nichts zu entdecken gibt. Es ist nicht die Fassade, die mich reizt. Erst wenn es ein wenig bröckelt, bleibt mein Blick haften.

Zu Hause am Main lasse ich Geschichten zum Mitfiebern, Nachdenken und Schmunzeln aufs Papier fließen, ohne den pädagogischen Zeigefinger zu heben. Dies ist mir besonders wichtig, auch wenn meine Romanfiguren nicht auf mich hören – wie in meinem Jugendbuch „Zum Teufel mit Barbie!“, das als Serial bei chichili-satzweiss erschienen ist. Die siebzehnjährige Sue macht einfach, was sie will. Natürlich gerät sie manchmal auch in Schwierigkeiten …

Die Arbeit an meinen Texten stellt die perfekte Ergänzung zu meiner hauptberuflichen Tätigkeit als Berufsschullehrerin für Deutsch und BWL dar.

Quelle des Textes und weitere Informationen über Sylvia findet ihr z.B. hier: http://www.schwarz-trifft-weiss.de/ oder bei Facebook 

Ted William /Deborah Beale

Tad Williams, 1957 in Kalifornien geboren, studierte in Berkeley und arbeitete anschließend in vielen verschiedenen Jobs – als Sänger, Schuhverkäufer,…

Deborah Beale, geboren 1958, verheiratet mit Tad Williams, war Lektorin für Fantasybücher in London, bevor sie ihre eigene Karriere als Autorin begann.

Quelle: Klett- Cotta Verlag

Advertisements