Auch heute öffnen wir eine Tür

Ich wünsche euch, liebe LeserInnen einen schönen und entspannten Arbeitstag. Und da Montage bekanntlich immer etwas stressiger sind wird es heute wieder etwas leichter als gestern;) Aber auch heute gibt es wieder mehr als einen Gewinner – ein Buch, ein E-book sowie selbst gestaltete Lesezeichen können gewonnen werden. Wie üblich dürft ihr mir eine Mail an dreigroschenpoesi[at]gmx.de schicken, Betreffe Türchen 3.12. Schreibt mir einfach entweder den Namen einer Pferderasse (Buch A) oder etwas blutiges (Buch B) und schon seid ihr dabei🙂 Die Lesezeichen verlose ich dann unter allen Teilnehmern, auch unter denen die sich für das E-book entscheiden!

Natürlich gibt es aber auch aus der gestrigen Verlosung noch Gewinner. Die sind – wie immer – bereits per Mail informiert und sollen einfach der Vollständigkeit halber hier nochmal genannt werden.

Don Winslow geht an: Kerstin E.

Arno Strobel geht an:  Yvonne S.

Das Überraschungspaket für die schönste Bild geht an: Monika A.

Zu den Büchern

Heute gibt es einen Liebesroman, ganz im Zeichen der Pferde (Buch A), von der Autorin signiert und als Kontrastprogramm ein bisschen Horror als E-book, aus der Feder eines talentierten Nachwuchsautors. (Buch B)

Die heutigen Gewinne

Die heutigen Gewinne

Klappentext: Barbara Behrend – Hindernisse zum Glück 

Der Springreiter Johann und seine zwanzig Jahre jüngere Angestellte Marie sind ein glückliches Paar. Sie würden gerne den Rest ihres Lebens zusammen verbringen, doch es stellen sich ihnen immer wieder Hindernisse in den Weg. Johann ist außerdem noch mit Michelle verheiratet…

Klappentext: André Wegmann – Blutwahn 

Ein junges Pärchen macht Urlaub im idyllischen Allgäu. Dort, wo die Kühe auf grünen Almen grasen und sich die Natur mit prächtigen Gipfeln und kristallklaren Gewässern von ihrer schönsten Seite zeigt, mieten sie ein Ferienhaus am Alatsee. Doch der malerische Gebirgssee hat eine Schattenseite. Das Gewässer wird auch „blutender See“ genannt, denn an manchen Tagen schimmert die Wasseroberfläche rötlich, aufgrund einer seltenen Purpur-Schwefelbakterienschicht in 15 Metern Tiefe. Bei den Einheimischen gilt der See als verrufener Ort. Immer wieder verschwanden Menschen in der Nähe, Ungeheuer sollen in seinen Tiefen hausen, angeblich ertönen nachts oft Hilfeschreie von den Ufern, und auf dem Grund soll sich ein Goldschatz aus der Nazizeit befinden. Die Odyssee des Grauens, der sich das junge Paar schnell ausgesetzt sieht, lässt die Mythen und Sagen allerdings wie harmlose Kindermärchen erscheinen.

Über die Autoren:

Barbara Behrend

Barbara Behrend wuchs auf einem Aussiedlerhof im rheinhessischen Albig auf.

Nach einer Ausbildung zur Hotelfachfrau arbeitete sie in Köln, Wiesbaden und Eltville.

Seit dem Jahr 2003 ist sie in einem Business Club am Frankfurter Flughafen tätig. Während der täglichen Bahnfahrt zur Arbeit schreibt Barbara ihre Geschichten. Ihre größte Inspiration dafür sind ihre drei Trakehner Pferde `Hyundai´, `Humphrey Bogart´ und `Harmony´, ihr Golden Retriver `Leon´ und ihr Mann Steffen.

Quelle: www.harmony-albig.de Dort findet ihr auch weitere Informationen über die Autorin und ihre Bücher.

André Wegmann

André Wegmann / Foto: privat

André Wegmann

André Wegmann ist ein  34-jähriger Indie-Autor aus der Nähe von Oldenburg, der Werbeartikel und andere Texte für Firmen und Webseitenbetreiber schreibt sowie seit Ende 2011 auch Kurzgeschichten und Horror-Romane als Ebook herausbringt. Die Novelle „Sonne des Grauens“ schaffte es auf Anhieb bis auf Platz 2 der Amazon-Horrorbücher-Charts. Der Horror-Roman „Kutná Hora – Kreaturen des Zorns“ ist seit April 2012 bei Amazon erhältlich und gelangte auch unter die Top 5 bei den Horror-Ebooks. Seit Juni 2012 gibt es die Geschichte zudem als Taschenbuch. Im Oktober 2012 folgte die dritte Veröffentlichung „BLUTWAHN – Der Schrecken am See“ Die Stories zeichnen sich durch einen Mix aus Grusel, Erotik und natürlich Horror aus.

Mehr über den Autor findet ihr unter: http://texteandstories.blogspot.com.

Und hier die 3 Gewinnerbilder🙂

Foto: Kerstin E.

Foto: Kerstin E.

Foto: Monika A.

Foto: Monika A.

Foto: Yvonne

Foto: Yvonne S.