AdventskalenderLiebe LeserInnen,

ihr seid sicher – hoffentlich – schon genauso gespannt wie ich, auf den Adventskalender. Am 1.12 um ca. 8 Uhr früh geht es los. Damit auch das arbeitende Volk unter euch eine Chance hat 😉 wird jede Verlosung bis 24 Uhr gehen, d.h. ihr habt genügend Zeit um mir Mails zu schicken.

Wie soll das ganze nun aussehen?

Jeden Tag werden Moon und ich ein  Türchen im Kalender öffnen, hinter dem sich Bücher, E-books und/oder Lesezeichen verbergen. Wenn ihr nun in den Lostopf wandern wollt, dann schreibt ihr einfach – wie gewohnt – eine Mail an dreigroschenpoesie[at]gmx.de und als Betreff: Türchen + das jeweilige Datum.  Hin und wieder werden sich hinter einem Türchen auch 2 Gewinne verstecken – schreibt dann einfach den Buchstaben der eurem Wunschgewinn zugeordnet wurde mit in den  Betreff – das erspart mir nämlich viel Arbeit und langwieriges suchen. Wenn nix im Betreff steht, dann müsst ihr nehmen was ihr kriegt, sofern ihr gezogen werdet – wer also bei beiden Gewinnen dabei wäre, der schreibt nix dazu. Soweit hoffentlich alles klar? Nein. Gut 😀 Dann hier ein kleines Beispiel:

Nehmen wir den fiktiven 3. 12, an dem zwei Bücher zur Auswahl stehen. Buch A und Buch B. Wenn ihr nun gerne Buch A oder  gewinnen wollen würdet, dann schreibt ihr
Betreff: Türchen 3.12. A bzw. Betreff: Türchen 3.12. B. Wer sich nicht für eins entscheiden kann oder will, der lässt den Buchstaben einfach weg und schreibt entsprechend: Betreff: Türchen 3.12.  So, ich hoffe jetzt sind alle Klarheiten beseitigt.

Wie es zum Kalender kam

Selbstverständlich kann man so einen Adventskalender nicht alleine organisieren bzw. auf die Beine stellen als kleiner Hobbyblogger. Daher möchte ich hier erstmal allgemein allen Danken, die mir so tatkräftig unterstützend zur Seite gestanden haben. Im Einzelnen natürlich erstmal allen Autoren, die mir ihre Bücher zur Verfügung gestellt haben, Carmen Weinand von Horror and More für  Bildgestaltung und Lesezeichen, Katja Kaddel Peters für ihr Engagement beim Organisieren von Büchern und Moon von Thoughts of Moon für die Partnerschaft und finanzielle Hilfe.

Die Autoren in alphabetischer Reihenfolge:

  • Ambros, Liz
  • Behrend, Barbara
  • Blum, Ann-Merit
  • Bold, Emily
  • Burkhardt, Frauke
  • Dölger, Sylvia
  • Eickert, Annette
  • Finkenstädt, Eva
  • Grayson, Carol
  • Grimm, Romana
  • Hoppe, Rosita
  • Kickers, Carola
  • Limberg, Gundel
  • Lohmann, Beatrix
  • Losbohm, Nadja
  • Maucher, Stefanie
  • Maggioni, Boris
  • Morpheus
  • Pharo, Miriam
  • Piel, Katja
  • Plastargias, Jannis
  • Rensmann, Nicole
  • Rieger, Elsa
  • Rolls, Chris P.
  • Roth, Michael
  • Rother, Stephan M.
  • Schmid, Michael
  • Singer, C.M.
  • Stadelmann, Michael
  • Stemmer, Kathleen
  • Strobel, Arno
  • Sunday, Kate
  • Svart, Tim
  • Wegmann, André
  • Werner, Kerstin
  • Zucchetti, Katja

Wer nun die Liste gelesen hat wird feststellen, dass es viele „kleine“ Autoren sind, die hier ihren Beitrag leisten. Und das hat auch einen Grund. Nicht, weil es ja viel einfacher ist „Indies“ ein Buch abzuschwatzen (das ist es wahrscheinlich wirklich *lach*), sondern weil ich finde, dass auch diejenigen eine Chance verdient haben, die keine großen Verlage hinter sich stehen haben. Weil es eben auch „lesenswerte“ Bücher außerhalb des Mainstream gibt. Natürlich habe ich nicht jedes dieser Bücher hier gelesen, aber ich hoffe doch, dass einige von euch bereit sein werden, sich mal auf etwas Neues und Unbekanntes einzulassen 🙂 Um euch die Entscheidung zu erleichtert werde ich bzw. wir – am jeweiligen Kalendertag – die Bücher und Autoren kurz vorstellen.

Außerdem habe ich noch ein paar „Welttag des Buches“ Bücher aufgetrieben. Verschenken ist sicher im Sinne im des Erfinders 😉

PS: Sollte ich jetzt einen Autor vergessen haben, dann bitte nicht schimpfen, ich verspreche euch, dass ich kein Buch vergessen werde 😉

Regeln:

1. Teilnehmen dürfen – zumindest für die Bücher in gedruckter Form – nur Teilnehmer aus Deutschland, oder solche dir mir eine Deutsche Anschrift als Zieladresse nennen können.

2. Gewonnene E-books dienen nur dem persönlichen Gebrauch. Sie dürfen weder kopiert, noch weiter verteilt oder gar zum Download angeboten werden. Alle E-books sind mit einer persönlichen Signatur versehen. Wenn also eines der Bücher aus dem Kalender auftauchen sollte, dann darf der oder die Gewinnerin damit rechnen, dass rechtliche Schritte eingeleitet werden.

3.  Teilnahme ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten.