Vielen von euch haben es sicher schon mitbekommen: Am 23. April 2012 ist der Welttag des Buches. Ein sehr sinnvoller Tag, an dem jedes Jahr einige tolle Aktionen rund um das Buch stattfinden. Dieses Jahr erstmalig die Aktion „Lesfreunde“, bei der 33.333 Freiwillige nun jeweils 30 Bücher verschenken dürfen. Ich berichtete davon.

In wenigen Wochen ist es so weit: Ab dem 16.4 dürfen alle glücklichen Buchschenker ihre Gratis-Exemplare abholen, um sie dann unters Volk zu bringen.
Und ich bin natürlich dabei. Ebenso die Buchhandlung Silvia Horn, die sich freundlicherweise als Anlaufstelle für die Buchlieferung zur Verfügung gestellt hat.

Ich werde Friedrich Ani – Süden und der Luftgitarrist an ausgewählte und zufällige Bekanntschaften vergeben dürfen und freue mich schon sehr darauf.

Leider hat sich mein „Erst-Wunsch“ trotz meiner sehr frühen Teilnahme nicht erfüllt. Was ich persönlich ein bisschen Schade finde, da ich ortsansässige Kinder- bzw. Jugendheime gerne mit Buchspenden erfreut hätte.

Dank der Hilfsbereitschaft einiger lieber Buchschenker kann ich nun aber doch noch 10 „Drachen der Tinkerfarm spenden. Und das freut mich sehr. Vielen Dank auch nochmal an dieser Stelle für die schnelle und unkomplizierte Zusammenarbeit😉

Jetzt heißt es aber erst einmal geduldig sein und abwarten😉 Und wer bis dahin noch nicht weiß, was er tun soll, der kann ja vielleicht beim Kaninchen vorbei schauen und beim ARG zu „Ich bin der Herr deiner Angst“ einsteigen und fröhlich miträtseln.  HIER geht’s zum Forum!