Guten Morgen Freunde 🙂

Wahrscheinlich wartet ihr schon ganz gespannt darauf, wer  der kreativste Racheengel ist.  Die Teilnehmerzahlen waren zwar recht gering (leider), aber ich hoffe, dass das in Zukunft besser wird 😉

Nur leider konnte ich mich für keinen Sieger entscheiden, bzw. wir konnten das nicht. Da waren einfach viele lustige und gute Ideen dabei. Nun war guter Rat teuer, aber Gott sei Dank nicht unbezahlbar 😉 Ihr dürft nochmal ran. Entscheidet euch, welche „Rache“ unserer beiden Favoriten euer Sieger ist!

Version 1:

Meine perfekte Rache sieht so aus: Ich will den Mann, der mich über Jahre hinweg mit seinem fanatischen Veganismus gequält hat, in meine Gewalt bringen. Ihn in einem dunklen, eklig kalten, feuchten, von Ratten beheimateten Keller, der total verdreckt ist, dahin vegetieren lassen! Sein 2. Fanatismus ist extreme Sauberkeit, Sterilität… Wer will einen Mann, der nach Nichts riecht? So soll er leiden: Er wird natürlich angekettet, nackt. Jeden Tag muss er Fleisch oder Fisch essen. Dazu noch Käse und ab und zu Butter, Honig und andere nicht vegane Lebensmittel. Dazu Cola trinken, und Limo, und Mineralwasser mit CO2, was er alles hasst! Einmal die Woche zwinge ich ihn Bier zu trinken, so 2-3 Flaschen. Manchmal „darf“ er das mit mir zusammen, wenn er fein das Fleisch gegessen hat. Ab und zu gibt es auch Wein oder Sekt. Er mag keinen Alkohol. Wenn er kotzt, muss er es auflecken. Und er darf sich nur 2x die Woche notdürftig reinigen: Dazu muss er immer, wenn ich zu ihm komme, Musik hören, die er nicht mag (ich umso mehr!)… Er darf mich niemals anfassen! Aber ich ihn, wie es mir gefällt! Ich bespucke ihn, wenn ich will, behandle ihn wie Dreck. Er soll niemals wieder über irgendjemanden Macht haben dürfen! Ich zerbreche ihn! Er wird niemals wieder stalken! Lasse ihn erst frei, wenn ich sicher bin, dass er nicht mehr fähig ist, seine Ansichten zu artikulieren und einfach am Leben gelassen werden will…. Er wird niemals wieder Bedingungen stellen! Er ist nur noch ein armer Irrer…. Und ich bin völlig frei!

Version 2:

Ich nehme total unblutig und vielleicht total normal Rache, indem ich ein schönes fettiges und sehr gut gewürtztes Chilli mit Kidneybohnen und frischen Chilli-Bohnen zubereiten werde. Wo zusätzlich natürlich noch eine mehr als ordentliche Portion Olivenöl,mit ordentlich Lebertran vermischt, hineingehört. Was allein schon sehr gut für die Verdauung und ein Garant für Bläh….istDer Salat der dazugehört hat natürlich ein Dressing mit einer ordentlicher Portion Olivenöl und ist dazu noch etwas überwürtzt.Ups
Als Nachspeise gibt es dann noch eine große Portion Eis mit viel Sahne versteht sich.
Dazu reiche ich eine gute Flasche sauren Wein.
Da ich natürlich darauf bestehe das aufgegessen und ausgetrunken wird, kann ich dann mit ruhigen Gewissen die Toilettentür abschließen, den Schlüssel verstecken und abhauen.

So nun seid ihr dran! 🙂 Ich denke mal 3 – 4 Tage sollten reichen um zu einer Entscheidung zu kommen 😉